Konzertdaten Saison 2023/24

Beim Kauf von 2 Tickets zum Normalpreis, ist das zweite Ticket gratis!

Im Feld "Rabattcode einlösen" eingeben:

... oder per Email an: karten@ecms.at

Samstag, 7. Oktober 2023 | 19:00 Uhr

Ehrbar Saal Wien
1. Zyklus-Konzert

Adrian Eröd & Klaviertrio

Programm

J. Haydn: Auswahl aus den Schottischen Liedern für Gesang und Klaviertrio, Hob.XXXIa

J. Haydn: Klaviertrio in A-Dur, Hob.XV:18

(Pause)

F. Mendelssohn-Bartholdy: Klaviertrio Nr. 2 in c-Moll, Op. 66

Adrian Eröd, Bariton

Biliana Tzinlikova, Klavier

Klara Flieder, Violine

Christophe Pantillon, Violoncello

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit

Sonntag, 03. Dezember 2023 | 11:00 Uhr

Ehrbar Saal Wien
2. Zyklus-Konzert

Duo & Klavierquintett

Programm

B. Martinů: Duo Nr. 2 in D-Dur H.371 für Violine und Violoncello

A. Dvořák: Romantische Stücke für Violine und Klavier Op. 75

L. Janáček: Sonate für Violine und Klavier

(Pause)

A. Dvořák: Klavierquintett Nr. 2 in A-Dur, Op. 81

Andreas Siles-Mellinger, Violine

Sophie Druml, Klavier

Thomas Selditz, Viola

Biliana Tzinlikova, Klavier

Klara Flieder, Violine

Christophe Pantillon, Violoncello

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit

Samstag, 02. März 2024 | 19:00 Uhr

Ehrbar Saal Wien
3. Zyklus-Konzert

Französische Musik zum 100. Todestag von Gabriel Fauré

Programm

G. Tailleferre: Trio für Violine, Violoncello und Klavier

C. Debussy: Streichquartett, Op. 10

(Pause)

G. Fauré - Klavierquartett Nr. 1, Op. 15

Doppler Quartett: Nora Ratzberger & Julia Dueñas, Violinen | Laeticia Lermer, Viola | Franziska Lermer, Violoncello

Thomas Selditz, Viola

Biliana Tzinlikova, Klavier

Klara Flieder, Violine

Christophe Pantillon, Violoncello

Freitag, 24. Mai 2024 | 19:00 Uhr

Ehrbar Saal Wien
4. Zyklus-Konzert

Schubert-Abend

Programm

F. Schubert: Klaviertrio Nr. 2 in Es-Dur, Op. 100

(Pause)

F. Schubert: Forellenquintett, Op. 114, D 667 in A-Dur

Johannes Flieder, Viola

Tommaso Huber, Kontrabass

Biliana Tzinlikova, Klavier

Klara Flieder, Violine

Christophe Pantillon, Violoncello

Preise

Normalpreis €25,-

Schüler:innen & Student:innen €10,-

Kinder bis 10 J. €0,-

Abo (Normalpreis) €90,-

In der Nähe des Ehrbar-Saals befindet sich auch unser Hotelpartner, das Hotel Beethoven.

Das Hotel Beethoven ist 500m nördlich in der Papagenogasse 6 zu finden und von der U-Bahn-Station Karlsplatz (U1+U4) sehr gut zu erreichen.

(Siehe Karte unten)

Der Ehrbar Saal ist von der U-Bahn Station Kettenbrückengasse (U4) aus fußläufig zu erreichen.

Hinweis:

Bei Klick auf die untenstehende Karte werden Sie zu Google Maps weitergeleitet.

Der erste Abend der Konzertreihe setzt mit seinem Programm einen vokalen Schwerpunkt, einerseits durch die Schottischen Lieder von J. Haydn mit Kammersänger Adrian Eröd, andererseits durch das zweite Klaviertrio von F. Mendelssohn-Bartholdy, das mit seinem letzten Satz in die Choral-Welt von J. S. Bach eintaucht.

 

Das zweite Konzert ist tschechischem Repertoire gewidmet. Neben einem der Höhepunkte der gesamten Klavierkammermusik, dem Klavierquintett von A. Dvorak, wird das selten gespielte zweite Duo für Violine und Violoncello von B. Martinu aufgeführt, sowie die Romantischen Stücke von A. Dvorak und die Sonate für Violine und Klavier von L. Janacek, interpretiert von den jungen Gästen Andreas Siles-Mellinger und Sophie Druml.

 

Im dritten Zyklus-Konzert wird des 100. Todestages von G. Fauré gedacht, dessen monumentalem Klavierquartett in c-Moll die zweite Programmhälfte gewidmet ist. Ganz andere Aspekte französischer Klavierkammermusik zeigt das Klaviertrio aus dem noch zu wenig beachteten Oeuvre der Komponistin G. Tailleferre. Im Streichquartett von C. Debussy wird sich das junge Doppler-Quartett mit einem der größten Meisterwerke französischer Kammermusik präsentieren.

 

Das letzte der vier Konzerte bringt mit Schuberts Klaviertrio in Es-Dur und dem Forellenquintett durchaus oft – aber immer wieder gern – Gehörtes auf die Bühne.

Die Konzertdaten für die Saison 2024/25 stehen bereits fest:

10.10.2024 | 19:00

 

01.12.2024 | 11:00

 

06.03.2025 | 19:00

 

22.05.2025 | 19:00

Die genauen Programme folgen demnächst.